Freitag, 01 Oktober 2021 15:21

Schall und Rauch?

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Addictive Sound Addictive Sound

Was man geschluckt hat, das hat man sicher verwahrt im Magen, was man gesehen hat, wenn man irgendwo Augenzeuge gewesen ist – das ist im Gedächtnis abgespeichert, man wird sich das Geschehen später wieder in ebenjenes zurückrufen können.

 

Paneele

Desgleichen gilt naturgemäß auch für akustische Reize. Man hat sich die Suppe selbst eingebrockt. Seit etwa 200 Jahren wird in der (hoch-)deutschen Sprache das Wort "Paneel" benutzt, vor einiger Zeit ist dann noch der Ausdruck "Panel" hinzugestoßen. Addictive Sound hat eher mit ersterem zu tun. Wandpaneele, Deckenpaneele werden hier mitunter munter angebracht, weil man es für angebracht hält, auf diese raffinierte Weise die Ton- und Klang- und Schallqualität eines Raumes zu beeinflussen. Und läßt sich von dieser ehrenwerten Tätigkeit in keinster Weise davon abhalten, daß so mancher uneingeweihter Zeitgenosse diese Maßnahmen als Sperenzchen, Mätzchen oder gar als Fisimatenten abzutun geneigt ist oder Mitleid mit jenen empfindet, die sich da mit Getöse und Karacho bei lebendigem Leibe selbst einmauern.

Platten

Plattenbauten breiten sich in der letzten Zeit auf breiter Front aus, wo man sie doch zuvor hauptsächlich in der grauen und schmucklosen DDR zu verorten geneigt war. In der Zwischenzeit haben aus Betonfertigteilen aufgezogene Gebäude weltweit reüssiert. So ähnlich wie Schallabsorber, die sich ebenfalls an den mitunter unerwartetsten Stellen breitmachen. Da gibt es nun also Schallabsorberplatten in den Abmessungen 100x50x11cm, nicht brennbare Akustikbilder (damit sich zum Hörgenuß noch das optische Sahnehäubchen dazugesellt), die bis zu achteinhalb Kilo wiegen können. So wird also nachhaltig Nachhall eingedämmt und an Soundeffekten gezimmert. Platten bewirken, wie könnte es anders sein, Plattenwunder. Wenn man tatsächlich selbst der Mann oder die Frau ist, kann man es ja auch sogar versuchen, die in Rede stehenden flachen Elemente selbst an Wänden und/oder Decken anzubringen.

Schallabsorber

Der Schall wird es einem und einer danken. Und dies noch dazu mit Schallgeschwindigkeit, man muß also beileibe nicht lange auf die angekündigten wohltuenden Effekte warten. Vielleicht wäre ein Zimmer mit hineingestellten Raumtrennern oder mobilen Stellwänden ja viel attraktiver und praktischer – und würde noch dazu gegebenenfalls eintrudelnde Gäste auf das Vortrefflichste beeindrucken? Den Versuch wäre es sicherlich wert, oder? Merke: Beim wahrhaften Fachmann können sogar individuelle Bildmotive oder gar ganze Bilderserien geordert werden! Echte Hingucker!

  • Schall und Rauch?
    Schall und Rauch?

    Was man geschluckt hat, das hat man sicher verwahrt im Magen, was man gesehen hat, wenn man irgendwo Augenzeuge gewesen ist – das ist im Gedächtnis abgespeichert, man wird sich das Geschehen später wieder in ebenjenes zurückrufen können.

    Geschrieben am Freitag, 01 Oktober 2021 15:21
  • Bunte Herrenschuhe- ein neuer Trend
    Bunte Herrenschuhe- ein neuer Trend

    Die Schuhe sind oft eine Ergänzung des originalen Stils bei den Menschen.  Herren Schuhe in leuchtendem Orange, strahlendem Gelb und saftigem Blau sind nur einige der vielen Möglichkeiten, mit denen man den Look kombinieren kann.

    Geschrieben am Freitag, 09 Juli 2021 10:37
  • Holzgrillhaus In Ihrem Garten: Grundlegende Fragen
    Holzgrillhaus In Ihrem Garten: Grundlegende Fragen

    Holzhäuser sind in letzter Zeit sehr beliebt geworden, beispielsweise um Zeit am Grill zu verbringen. Die Menschen werden ermutigt, eine solche Struktur zu bauen, weil sie die Möglichkeit haben, im Freien zu sein. Eine Grillhütte ist eine ausgezeichnete Investition, aber es gibt einige Fragen, die beantwortet werden müssen.

    Geschrieben am Freitag, 23 April 2021 11:46
  • Neuer ŠKODA ENYAQ iV holt fünf Sterne im Euro NCAP-Test
    Neuer ŠKODA ENYAQ iV holt fünf Sterne im Euro NCAP-Test

    Spitzenbewertung für den neuen ŠKODA ENYAQ iV: Im Test des unabhängigen European New Car Assessment Programme (Euro NCAP) hat das neue elektrische SUV die Höchstwertung von fünf Sternen erzielt. Es zählt mit einer Gesamtzahl von 86 Prozent der insgesamt möglichen Punkte zu den aktuell sichersten Fahrzeugen. Zudem erzielte der ŠKODA ENYAQ iV beim Insassenschutz mit 94 Prozent für erwachsene Passagiere und 89 Prozent für Kinder das bislang beste Ergebnis überhaupt im Euro NCAP-Test.

    Geschrieben am Donnerstag, 15 April 2021 08:30
  • Eröffnung neuer Park: Technorama Draussen
    Eröffnung neuer Park: Technorama Draussen

    Dann öffnen sich die Tore für den neuen Aussenbereich "Technorama Draussen" mit der imposanten Wunderbrücke. Mit Naturphänomenen unter freiem Himmel und im XXL-Format positioniert sich das Technorama neu auch als einzigartige Schönwetterdestination.

    Geschrieben am Donnerstag, 15 April 2021 07:44