Liebermann will das Ganze geben und er giebt mir Nichts, denn was mich rührt verschwindet in all dem Vielen das mich gleichgültig lässt. “
Tagebucheintrag vom 28.10.1893, Berlin

Hintergrundinformation zum Zitat:

Vergleich zweier Gemälde von Max Liebermann und Félix Ziem. Kessler schätzt Liebermann für seine Darstellung einzelner Ausschnitte wogegen er Liebermanns Bild einer Hammelherde zu grob findet.