„Abends ins Amberg Theater. „Der Vereinspraesident“, eine „Lokal Posse mit Gesang und Tanz“, ganz auf der Höhe des Genres. Die Kleider der deutschen Schauspielerinnen sehen im Vergleich zu denen, die man sonst hier sieht, plump u. hausmütterlich aus.“
Tagebucheintrag vom 25.01.1892, New York

Hintergrundinformation zum Zitat:

Das Amberg’s German Theatre wurde 1888 von Gustav Amberg eröffnet und zeigte deutschsprachige Stücke. 1893, also 1 Jahr nach Kessler’s Besuch übernahm Heinrich Conried die Leitung benannte es in Irving Place Theatre um. So heißt es bis heute. Das Theater war nur 15 Minuten von Kesslers Wohnung entfernt.